GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB hat die MDAX-notierte Encavis AG beim Kauf eines 17-Megawatt-Windparks in der Gemeinde Sommerland in Schleswig-Holstein beraten. Verkäuferin ist die BayWa r.e. Wind GmbH.

Der Windpark in Sommerland soll jährlich durchschnittlich rund 53 Gigawattstunden (GWh) Strom generieren. Die Inbetriebnahme wird in den nächsten Wochen erfolgen, der wirtschaftliche Übergang an Encavis ist für den 1. Januar 2024 vereinbart.

Der Erwerb des Windparks erfolgte im Rahmen eines Share Deals. Ein GÖRG Team unter Federführung des Partners Thoralf Herbold hat für Encavis den Kaufprozess strukturiert und zu allen rechtlichen Fragestellungen im Rahmen der erfolgreichen Transaktion beraten. Neben energiewirtschaftsrechlicher Expertise umfasste die Beratung auch gesellschaftsrechtliche Aspekte sowie die Strukturierung, Verhandlung und Finalisierung eines Generalübernehmervertrags sowie der Verträge zur Technischen und Kaufmännischen Betriebsführung.

GÖRG berät regelmäßig Betreiber von Solar- und Windenergieparks bei dem Erwerb wie auch der Veräußerung von Anlagen sowie Projektentwickler bei der Realisierung von Energieerzeugungs- und -speicheranlagen.

Berater ENCAVIS AG
GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB
Thoralf Herbold (Federführung, Partner, Energiewirtschaftsrecht)
Dr. Ruth Büchl-Winter (Counsel, Gesellschaftsrecht / Steuern)
Dr. Ilka Mainz (Assoziierte Partnerin, Energiewirtschaftsrecht)
Michael Winkelhog (Assoziierter Partner, Gesellschaftsrecht / Steuern)
Corinna Sarah Cichon (Associate, Energiewirtschaftsrecht)
Niklas Fietz (Associate, Öffentliches Wirtschaftsrecht, alle Köln)


 

More from GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB