Dr Christoph Schulte-Kaubrügger > White & Case LLP > Berlin, Germany > Lawyer Profile

White & Case LLP
John F. Kennedy-Haus
Rahel Hirsch-Straße 10
10557 Berlin
Germany

Position

Partner

Career

To read more, visit: whitecase.com/people/christoph-schulte-kaubrugger

Lawyer Rankings

Germany > Restructuring and insolvency > Insolvency

As a major international law firm, White & Case LLP focuses on complex, large and international insolvency cases. Thus, the firm’s insolvency administrators often act in an international context and have considerable expertise in sectors that traditionally operate across borders, such as aviation, the maritime sector and the automotive industry as well as in the sports, energy and retail sectors. Accordingly, practice head Sven-Holger Undritz is also an experienced insolvency administrator with expertise in the renewable energy industry, while also regularly incorporating his restructuring expertise into the design of insolvency plans. Biner Bähr is an experienced trustee and particularly experienced in avoidance actions and high-volume, insolvency-related transactions. Christoph Schulte-Kaubrugger is well versed in assisting large international corporations and clients from the energy industry with insolvency issues, while Sylvia Fiebig focuses on operational restructuring and change management issues that entail cross-border aspects; she also regularly advises stakeholders from the maritime industry. Jan-Philipp Hoos is a key contact for insolvency-related company sales and for the inclusion of receivables. Felix Höpker (in addition to insolvency law, also financial restructuring, reorganisation and distressed M&A) and Daniel Schwartz (restructuring and insolvency law, including taking on the role of general representative in self-administration and protective shield proceedings) made partner in January 2022.

Deutschland > Restrukturierung und Insolvenz > Insolvenz

Als internationale Großkanzlei fokussiert sich White & Case LLP auf komplexe, große und internationale Insolvenzfälle. Somit agieren die Insolvenzverwalter der Kanzlei oft im internationalen Kontext und weisen erhebliche Expertise in klassischerweise grenzüberschreitend agierenden Sektoren auf, wie der Luftfahrt, der maritimen Wirtschaft und dem Automotive-Bereich sowie in den Segmenten Sport, Energie und Einzelhandel. Demgemäß ist auch Praxisgruppenleiter Sven-Holger Undritz ein erfahrener Insolvenzverwalter mit Expertise im Bereich der erneuerbaren Energien, wenngleich er seine sanierungsrechtlichen Kenntnisse auch regelmäßig in die Gestaltung von Insolvenzplänen einfließen lässt. Biner Bähr ist ein routinierter Sachwalter und besonders in Anfechtungsklagen sowie großvolumigen Transaktionen mit Insolvenz-Bezug erfahren. Christoph Schulte-Kaubrügger ist in der insolvenzrechtlichen Begleitung von großen internationalen Konzernen sowie im Bereich der Energiewirtschaft versiert, während Sylvia Fiebig einen Fokus auf betriebliche Umstrukturierungen und Change-Management-Themen mit grenzüberschreitendem Bezug legt. Außerdem berät sie regelmäßig Akteure aus der maritimen Wirtschaft. Jan-Philipp Hoos ist ein zentraler Kontakt für Unternehmensverkäufe aus der Insolvenz sowie für die Einbeziehung von Forderungen. Felix Höpker (neben Insolvenzrecht auch finanzielle Restrukturierung, Sanierung und Distressed M&A) und Daniel Schwartz (Restrukturierungs- und Insolvenzrecht, einschließlich der Übernahme der Rolle des Generalbevollmächtigten in Eigenverwaltungs- und Schutzschirmverfahren) wurden im Januar 2022 in die Partnerschaft aufgenommen.