Florian Becker > Noerr > Munich, Germany > Lawyer Profile

Noerr
BRIENNER STRAßE 28
80333 MÜNCHEN
Germany

Lawyer Rankings

Deutschland > Gesellschaftsrecht und M&A > M&A: mittelgroße Deals (€100m-€500m)

Noerr hat sich als gängige Adresse für die Gestaltung von Akquisitions- und Joint Venture-Strukturen etabliert und wird diesbezüglich von deutschen und internationalen Familienunternehmen sowie börsennotierten Konzernen mandatiert. Diese entstammen überwiegend den Finanzdienstleistungs-, Automobil-, Gesundheits- und Energiesektoren. Das Team steht unter der Leitung von Florian Becker und Alexander Hirsch und schließt den PE-Spezialisten Christian Pleister ein. Im Oktober 2021 holte man sich außerdem Verstärkung von Latham & Watkins LLP in Form von Natalie Daghles, Martin Neuhaus, Rainer Wilke und Harald Selzner, die alle umfassend im M&A-Bereich und im Gesellschaftsrecht tätig sind.

Deutschland > Gesellschaftsrecht und M&A > M&A: kleinere Deals (-€100m)

Noerr hat umfassende Kompetenzen im M&A-Bereich und betreut mit einem personenstarken Team auch regelmäßig SmallCap-Transaktionen. Die Mitglieder decken dabei die Beratung und Führung von nationalen und internationalen M&A-Transaktionen, die Gestaltung von Akquisitions- und Joint Venture-Strukturen sowie die Unterstützung bei angrenzenden steuerlichen Themen ab. Ergänzt wird dies durch Expertise im Distressed M&A-Bereich sowie sektoriell durch besondere Erfahrung in regulierten Branchen. Florian Becker und Alexander Hirsch leiten die Praxisgruppe.

Deutschland > Gesellschaftsrecht und M&A > Gesellschaftsrecht

Noerr ‘deckt als große international agierende Kanzlei mit hoher Kompetenz alle wichtigen Rechtsbereiche ab’. Das Team ist regelmäßig für börsennotierte Unternehmen, Großkonzerne und Familienunternehmen aus dem In- und Ausland tätig und dies unter anderem an der Schnittstelle zwischen dem Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht, wodurch die Betreuung von Hauptversammlungen, Umstrukturierungen und Corporate Governance-Themen zu den Kerntätigkeiten zählen. Durch den Zugang der Latham & Watkins LLP-Gesellschaftsrechts- und M&A-Experten Harald Selzner, Martin Neuhaus, Natalie Daghles und Rainer Wilke im Oktober 2020 erfuhr das von Florian Becker und Alexander Hirsch geleitete Team einen erheblichen Aufschwung. Ebenso zu den Kermitgliedern zählen Michael Brellochs (Aktien- und Kapitalmarktrecht, M&A und Corporate Governance), Aktienrechtspezialist Tobias Bürgers und die Leiterin der Gruppe für gesellschafts- und finanzrechtliche Streitigkeiten Christine Volohonsky.

Deutschland > Gesellschaftsrecht und M&A > M&A: Großdeals (€500m+)

Die M&A-Praxis von Noerr befindet sich auf Wachstumskurs: So verstärkte man sich im Herbst 2020 mit einem aus Harald Selzner, Martin Neuhaus, Natalie Daghles und Rainer Wilke bestehenden Team (alle umfassend im Gesellschaftsrecht und M&A-Bereich tätig) von Latham & Watkins LLP, wodurch man neben Akquisitionen, Verkäufen und Verschmelzungen auch für Distressed M&A-Transaktionen gut aufgestellt ist und dies insbesondere in den Bereichen Healthcare, Energie, E-Commerce und Automobil. Florian Becker und Alexander Hirsch teilen sich die Leitung der Gruppe, der auch der im PE-Bereich versierte Christian Pleister angehört.

Germany > Corporate and M&A > M&A: mid-sized deals (sub-€500m)

Noerr is a well-known address for the drafting of acquisition and joint venture structures and regularly instructed by German and international family businesses as well as listed corporations. The client roster reflects the team’s industry focus on the financial services, automotive, healthcare and energy sectors. Headed by Florian Becker and Alexander Hirsch, the team also includes PE specialist Christian Pleister. In October 2021, the group welcomed Natalie Daghles , Martin Neuhaus , Rainer Wilke and Harald Selzner from Latham & Watkins LLP, all of whom have longstanding experience in M&A and corporate law.

Germany > Corporate and M&A > M&A: large deals (€500m+)

Noerr ‘s growing M&A practice welcomed corporate and M&A specialists Harald Selzner, Martin Neuhaus, Natalie Daghles and Rainer Wilke from Latham & Watkins LLP in autumn 2020. Thus, in addition to acquisitions, sales and mergers, the team now also has advisory capacities in distressed M&A matters, particularly in the healthcare, energy, e-commerce and automotive sectors. Florian Becker and Alexander Hirsch jointly head the group, which also includes Christian Pleister, who is well versed in PE issues.

Germany > Corporate and M&A > Corporate

The ‘large international law firm’  Noerr ‘covers all important legal areas with a high level of expertise’. The team regularly advises listed companies, large corporations and family businesses at national and international level, including at the interface between corporate and capital markets law. Among the key topics are annual general meetings, restructurings as well as corporate governance issues. In October 2020, the addition of corporate law and M&A specialists Harald Selzner, Martin Neuhaus, Natalie Daghles and Rainer Wilke, previously at Latham & Watkins LLP, gave the team, led by Florian Becker and Alexander Hirsch, a significant boost. Other key contacts include Michael Brellochs (corporate and capital markets law, M&A and corporate governance), corporate law specialist Tobias Bürgers and head of the corporate and financial disputes group Christine Volohonsky.

Germany > Corporate and M&A > M&A: smaller deals (-€100m)

Noerr has extensive expertise in the M&A arena and regularly supports small-cap transactions with its sizeable team. The group covers the management of national and international M&A transactions, the design of acquisition and joint venture structures as well as the support with related tax issues. This is complemented by expertise in distressed M&A and by the special sector expertise in the regulated industries. Florian Becker and Alexander Hirsch head the group.