Dr Holger Glas > MAIWALD PATENTANWALTS- UND RECHTSANWALTSGESELLSCHAFT MBH > Munich, Germany > Lawyer Profile

MAIWALD PATENTANWALTS- UND RECHTSANWALTSGESELLSCHAFT MBH
MAIWALD PATENTANWALTS- UND RECHTSANWALTSGESELLSCHAFT MBH
ELISENSTRASSE 3, 80335 MÜNCHEN
Germany
Holger Glas photo

Work Department

As a German patent attorney and professional representative before the European Patent Office, Holger Glas supports inventors and companies from the chemical, chemical engineering and pharmaceutical sectors in securing patent and utility model protection for their products and processes. A large number of Holger’s cases relate to opposition proceedings before the European Patent Office. He also prepares freedom-to-operate and validity opinions on behalf of clients, advises in patent conflict situations and assists German and international clients with the development of global patent strategies.

Position

Partner, German Patent Attorney, European Patent Attorney, European Trademark and Design Attorney

Career

Since 2005

Partner, shareholder and managing director at Maiwald

Since 2002

Patent attorney at Maiwald

1999-2002

Patent attorney trainee at Maiwald

Languages

German, English

Memberships

EPLIT

Education

2002-2005

Master’s degree in „European Intellectual Property Law“ (LL.M.) from the University of Hagen

2002

Admitted to practice as European patent attorney

2002

Admitted to practice as German patent attorney

1999-2002

Studied law for patent attorneys at the University of Hagen

1996-1998

Doctoral degree in the field of organometallic chemistry from the Technical University of Munich

1990-1995

Studied chemistry at the Technical University of Munich

Lawyer Rankings

Deutschland > Gewerblicher Rechtsschutz > Patentrecht: Patentanwälte: Anmeldungen und Amtsverfahren

MAIWALD PATENTANWALTS- UND RECHTSANWALTSGESELLSCHAFT MBH ist am Markt besonders in Erteilungs- und Nacherteilungsverfahren vor dem Europäischen Patentamt, einschließlich in Verfahren vor der Beschwerdekammer und der erweiterten Beschwerdekammer sichtbar. Die Kanzlei mit Standorten in München und Düsseldorf ist weiter eine sichere Wahl für Pharma- und Chemiepatente, der traditionellen Kernexpertise des Teams, wobei über die Jahre der Ausbau der Biotechnologieexpertise gelang, unter anderem zu Impfstoffen und der Stammzelltherapie. Die Expertise zu ergänzenden Schutzzertifikaten ist eine weitere Stärke der Kanzlei. Drei weitere besonders schnell wachsende Praxisbereiche sind die Elektrotechnik, der Maschinenbau und die computerbezogenen Erfindungen; man konnte aber 2020 auch in der Medizintechnik spürbar zulegen. Mandate mit Digitalisierungsbezug und aus dem Bereich künstliche Intelligenz sind ebenfalls zunehmend im Arbeitsaufkommen vertreten. Neben der Prosecution-Praxis, die eine erhebliche EPA-Einspruchspraxis beinhaltet, ist man in der IP-Strategieberatung erfahren und konnte sich dank der hauseigenen Rechtsanwälte auch einen guten Ruf in Verletzungsverfahren erarbeiten. Die Mandantschaft ist sehr international zusammengesetzt, wobei Schwerpunkte auf China, Japan, der Schweiz, den USA und Großbritannien liegen. Dirk Bühler (Biochemie), Eva Dörner (Chemie), Eva Ehlich (Chemie), Holger Glas (Chemie), Alexander Ortlieb (Physik), Alexander Schmitz (Elektrotechnik), Derk Vos (Chemie), Naho Fujimoto (Chemie), Christian Pioch (Physik), Lutz Kietzmann (Maschinenbau), Christian Schäflein (Physik) und Martin Huenges (Chemie) gehören zum festen Kern des Teams.