Thomas H Schmitz > HOYNG ROKH MONEGIER > Dusseldorf, Germany > Lawyer Profile

HOYNG ROKH MONEGIER
STEINSTRASSE 20
40212 DÜSSELDORF
Germany
Thomas H Schmitz   photo

Lawyer Rankings

Deutschland > Gewerblicher Rechtsschutz > Wettbewerbsrecht

HOYNG ROKH MONEGIER legt einen besonderen Schwerpunkt auf die Bekämpfung von Produktnachahmungen, wo man oft in enger Verbindung von Wettbewerbs- und Markenrecht berät. Im Bereich Produkteinführungen verfügt man zudem über Expertise in Kennzeichnungspflichten, beispielsweise im Kosmetik- und Medizinprodukterecht. Zu den wachsenden Tätigkeitsfeldern gehören der Schutz von Geschäfts- und Betriebsgeheimnissen und datenschutzrechtliche Mandate. Als Teil der europäisch aufgestellten IP-Boutique kann das deutsche Team Mandanten in zahlreichen grenzüberschreitenden Mandaten aus einer Hand betreuen. Thomas Schmitz in Düsseldorf ist der Leiter der Praxisgruppe, der auch Christina Tenbrock (Marken-, Design- und Wettbewerbsrecht) und der im Januar 2021 zum Partner ernannte Mathis Breuer (Markenrecht, Wettbewerbs- und Heilmittelwerberecht sowie Design- und Urheberrecht) angehören. Tobias Hahn, am Markt vor allem aus dem Patentrecht bekannt, verfügt ebenfalls über fundierte wettbewerbsrechtliche Erfahrung.

Deutschland > Gewerblicher Rechtsschutz > Markenrecht

HOYNG ROKH MONEGIER fügte dem Soft IP-Team mit den Ernennungen von Mathis Breuer im Januar 2021 beziehungsweise von Ivan Dimitrov im Januar 2022 zwei weitere Partner hinzu. Die europäische IP-Boutique mit Büros in Deutschland, Frankreich, Spanien und Belgien bietet mit Christina Tenbrock und Praxisgruppenleiter Thomas Schmitz, beide wie Breuer am Standort Düsseldorf, Expertise im Marken- und Design-, aber unter anderem auch im Recht der geografischen Herkunftsangaben und im Werberecht. Besondere Sektorexpertise hat man in der Lebensmittel- und Kosmetikbranche, den Life Sciences und der Unterhaltungselektronik. Das Partnertrio ist für seine Prozesserfahrung und Grenzbeschlagnahmepraxis bekannt, aber man begleitet auch in beratender Funktion zu Anmeldestrategien und Lizenzverträgen.

Germany > Intellectual property > Unfair competition

HOYNG ROKH MONEGIER has a strong focus on anti-counterfeiting measures, where the team often advises in close cooperation with the competition and trade mark experts. Product launches form another core topic, with the team also assisting with labeling requirements in areas such as cosmetics and medical device law. Growth areas include trade and business secret protection as well as data protection matters. As part of the European IP boutique, the German team advises on cross-border mandates with a multidisciplinary cross-office approach. Thomas Schmitz in Düsseldorf is head of the practice, which also includes Christina Tenbrock (trade mark, design and competition law) and Mathis Breuer, who made partner in January 2021 (trade mark law, competition and pharmaceutical advertising law as well as design and copyright law). Tobias Hahn, well versed in patent law, also has profound experience in competition law.

Germany > Intellectual property > Trade marks

HOYNG ROKH MONEGIER expanded its soft IP team with the partner appointments of Mathis Breuer in January 2021 and Ivan Dimitrov in January 2022 respectively. The European IP boutique with offices in Germany, France, Spain and Belgium, fields Christina Tenbrock and practice head Thomas Schmitz, both like Breuer in Düsseldorf, offers advice on trade mark and design law, the geographical indications of origin act and advertising law, among others. The team has particular sector expertise in the food, cosmetics, life sciences and consumer electronics sectors. The partner trio is renowned for its litigation experience and border seizure practice with additional capacities in application strategies and licensing agreements.